abbringen

v/t (unreg., trennb., hat -ge-)
1. jemanden von etw. abbringen fig. put s.o. off doing s.th., Person: auch talk s.o. out of (oder dissuade s.o. from) doing s.th.; ich habe versucht, sie davon abzubringen I tried to talk her out of it; jemanden von einer Gewohnheit abbringen break s.o. of a habit, break s.o.’s habit; jemanden von einem Thema abbringen get s.o. off a subject; jemanden vom (rechten) Wege abbringen lead s.o. astray; der Wind hat uns vom Kurs abgebracht the wind put us off course
2. umg. (abmachen können) get off; er brachte den Deckel nicht ab he couldn’t get (oder take) the lid off allg.
* * *
das Abbringen
dissuasion
* * *
ạb|brin|gen
vt sep
1)

jdn davon abbringen, etw zu tun — to stop sb (from) doing sth

jdn von etw abbringen — to make sb change his/her mind about sth

sich von etw abbringen lassen — to allow oneself to be put off sth (Brit), to be dissuaded from sth

ich lasse mich von meiner Meinung nicht abbringen — you won't get me to change my mind, nothing will make me change my mind

jdn vom Thema abbringen — to get sb off the subject

jdn/einen Hund von der Spur abbringen — to throw or put sb/a dog off the scent

jdn/etw vom Kurs abbringen — to throw or put sb/sth off course

2) (esp S Ger inf) Deckel etc to get off
* * *
ab|brin·gen
vt irreg
jdn von etw dat \abbringen to get sb to give up sth; (abraten) to change sb's mind about sth
jdn davon \abbringen, etw zu tun to prevent sb [from] doing sth; (abraten) to dissuade sb from doing sth
jdn vom Kurs \abbringen to throw sb off course
jdn vom Thema \abbringen to get sb away from the subject
sich akk von etw dat nicht \abbringen lassen to not let oneself be made [or persuaded] to give up sth
sich akk nicht von seiner Meinung \abbringen lassen to not let anyone/anything change one's mind [or opinion]
sich akk nicht von seinen Gewohnheiten \abbringen lassen to not be made to give up one's habits
er ließ sich von seinem Vorhaben nicht \abbringen he wouldn't be persuaded to drop his plan
jdn/einen Hund von der Spur \abbringen to throw [or put] sb/a dog off the scent
* * *
unregelmäßiges transitives Verb

jemanden von etwas abbringen — make somebody give up something

jemanden vom Kurs abbringen — make somebody change course

jemanden von der Fährte abbringen — throw somebody off the scent

jemanden davon abbringen, etwas zu tun — stop somebody doing something; (durch Worte) dissuade somebody from doing something

jemanden vom Thema abbringen — get somebody away from the subject

* * *
abbringen v/t (irr, trennb, hat -ge-)
1.
jemanden von etwas abbringen fig put sb off doing sth, Person: auch talk sb out of (oder dissuade sb from) doing sth;
ich habe versucht, sie davon abzubringen I tried to talk her out of it;
jemanden von einer Gewohnheit abbringen break sb of a habit, break sb’s habit;
jemanden von einem Thema abbringen get sb off a subject;
jemanden vom (rechten) Wege abbringen lead sb astray;
der Wind hat uns vom Kurs abgebracht the wind put us off course
2. umg (abmachen können) get off;
er brachte den Deckel nicht ab he couldn’t get (oder take) the lid off allg
* * *
unregelmäßiges transitives Verb

jemanden von etwas abbringen — make somebody give up something

jemanden vom Kurs abbringen — make somebody change course

jemanden von der Fährte abbringen — throw somebody off the scent

jemanden davon abbringen, etwas zu tun — stop somebody doing something; (durch Worte) dissuade somebody from doing something

jemanden vom Thema abbringen — get somebody away from the subject

* * *
v.
to dissuade v.
to wring v.
(§ p.,p.p.: wrung)

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Abbringen — Abbringen, verb. irreg. act. (S. Bringen.) 1) Eigentlich wegbringen, wegschaffen. Ich kann den Schmutz nicht abbringen. In der Landwirtschaft bringt man das Heu, das Getreide ab, wenn man es abmähet, oder abschneidet. 2) Figürlich. a) Entfernen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abbringen — V. (Aufbaustufe) bewirken, dass jmd. von etw. absieht Synonyme: abhalten, ausreden, zurückhalten Beispiele: Er ließ sich nicht von seiner Meinung abbringen. Alle wollten sie davon abbringen, ihr Studium aufzugeben …   Extremes Deutsch

  • abbringen — ↑ bringen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abbringen — ausreden; abraten; abhalten; abreden; dissuadieren (veraltet) * * * ạb||brin|gen 〈V. tr. 118; hat〉 1. etwas abbringen entfernen können 2. etwas von etwas abbringen ablenken, von einer vorgegeben Richtung abweichen lassen 3. jmdn. von etwas… …   Universal-Lexikon

  • abbringen — ạb·brin·gen (hat) [Vt] jemanden von etwas abbringen jemanden dazu bringen oder überreden, etwas nicht zu tun <jemanden von einem Gedanken, einem Vorhaben abbringen>: Der Polizist konnte den Mann im letzten Moment davon abbringen zu… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abbringen — 1. abhalten, ausreden, zurückhalten. 2. abbekommen, [ab]lösen können, entfernen können; (ugs.): abkriegen. * * * abbringen:1.〈vonSchiffengesagt:wiederzumSchwimmenbringen〉flottmachen(seem)–2.⇨ablenken(I,1u.2)–3.a.|von|:⇨ausreden(I,2)–4.sichnichta.l… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abbringen — ein auf Grund gelaufenes Schiff durch Krangen, Leichtern oder Abschleppen wieder flott machen …   Maritimes Wörterbuch

  • abbringen — avbränge …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abbringen — ạb|brin|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abbringen von — abbringen von …   Deutsch Wörterbuch

  • jemanden vom rechten Weg abbringen — Vom rechten Weg abkommen; jemanden vom rechten Weg abbringen   In diesen veralteten Redewendungen ist mit dem »rechten Weg« ein moralisch einwandfreies Verhalten gemeint. Wer vom rechten Weg abkommt, beginnt einen schlechten Lebenswandel: Durch… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.